Vent – mehr als „nur“ Bergsteigen

Summer 1.907 meters beyond routine

Vent wurde dank Gletscherpfarrer Franz Senn, einem Mitbegründer des Deutschen Alpenvereins, als Bergsteigerdorf bekannt. Seine Initiativen reichen ins Jahr 1869 zurück. Heute gibt es in Vent nicht nur Möglichkeiten für geführte Touren in hochalpines Gelände. Leichtere Tagestouren auf Schutzhütten, Spaziergänge auf stillen Wanderwegen, Radfahren, E-Biken oder einfach mehr über die Geschichte und den Naturpark Ötztal im ehemaligen Widum in Vent erfahren – das alles gestaltet Ihren Urlaub äußerst abwechslungsreich.

Sommerurlaub in Vent im Ötztal
Sommerurlaub in Vent im Ötztal
Sommerurlaub in Vent im Ötztal
Sommerurlaub in Vent im Ötztal

Wandern

1.907 meters beyond routine

Sehenswerte Ausflugsziele für Tageswanderungen gibt es bei uns jede Menge. Da sind zum Beispiel leichte Wanderwege wie zu den Rofenhöfen, den höchstgelegenen, dauerbesiedelten Bergbauernhöfen Österreichs. Oder herrliche Themenwege wie zu den Wasserläufen Mutsbühel. Anspruchsvollere Strecken führen unter anderem zur Martin-Busch-Hütte und weiter ansteigend zur Fundstelle des Ötzi am Tisenjoch. Mehr Vorschläge und Informationen finden Sie auf der Seite von Ötztal Tourismus

Bergsteigen

1.907 meters beyond routine

Nirgendwo ist die Dichte an 3.000er-Gipfeln in den Alpen größer als rund um Vent! Die atemberaubende Landschaft offenbart Ihnen imposante Gipfel und hochalpine Touren über Fels, Eis und Schnee. Hochtouren gibt es für Anfänger und für Fortgeschrittene. Geführte Touren zahlen sich in jedem Fall aus! Geprüfte Bergführer bieten mehrtägige Hüttenwanderungen sowie Eis- und Gletscherkurse an. Zu den bekanntesten Gipfeln zählen Wildspitze, Weißkugel und Similaun.

Sommerurlaub in Vent im Ötztal
Sommerurlaub in Vent im Ötztal
Sommerurlaub in Vent im Ötztal
Sommerurlaub in Vent im Ötztal
Sommerurlaub in Vent im Ötztal
Sommerurlaub in Vent im Ötztal
Sommerurlaub in Vent im Ötztal
Sommerurlaub in Vent im Ötztal

Radfahren & Biken

1.907 meters beyond routine

Vent ist längst nicht mehr ein reines Bergsteigerdorf. Hier kommen auch Radfahrer auf ihre Kosten. Wobei „Radfahrer“ heute anders heißen: All-Mountainfahrer, Enduristen, klassische Mountainbiker, Rennradfahrer und in den letzten Jahren auch E-Biker. Relativ neu ist E-Hiken, eine Kombination aus E-Biken und Wandern. Sie müssen Ihr Fahrrad nicht mit in den Urlaub nehmen! In unserer Umgebung gibt es jede Menge Radverleihe. Ein Ausflugstipp: die Bike-Republic Sölden!

Kultur

1.907 meters beyond routine

Vent bietet nicht nur eine unvergleichliche Bergkulisse. Auch die Geschichte hat bemerkenswerte Spuren hinterlassen! So beweist zum Beispiel der „Hohle Stein“ aus der Zeit um 7.600 v. Chr. den Aufenthalt steinzeitlicher Jäger. Die sogenannte Transhumanz, der jährliche Schaftrieb vom benachbarten Südtirol und wieder retour, gehört zum immateriellen Kulturerbe der UNESCO. Und Herzog Friedrich IV., bekannt als „Friedl mit der leeren Tasche“, soll auf seiner Flucht von Konstanz nach Tirol in den Rofenhöfen Unterschlupf gefunden haben - so will es zumindest die Sage …

see you - 1.907 meters beyond routine